Die Klosterschänke lädt unter dem Kreuzgewölbe zum Verweilen ein. Der in der kalten Jahreszeit lodernde Kamin bietet dann auch die wohlige Wärme und Gemütlichkeit. Rund 110 Gäste finden in der Klosterschänke an großen und kleinen Tischen Platz, gern auch in einer der beliebten Nischen. Durch die Unterteilung der hohen und massiven Trennwände hat man das Gefühl mittendrin, aber auch separat zu sitzen. Schnell verwandelt sich die Schänke durch die variablen Trennwände in einen Festsaal für größere Feiern.

Auch die Nebengelässe des Klosterhofes haben einiges zu bieten. So bezaubert die Klosterstube mit dem schlichten Design und der Möglichkeit kleine Familienfeiern auszurichten. Auf dem großen Buffet kredenzen unsere Köche gern ein schmackhaftes und bezauberndes Buffet für Sie und Ihre Gäste.

Unsere Klosterbar besticht durch die lockere Aufteilung und der mit Holz getäfelten Wänden. Von der Klosterbar aus führt eine Treppe hinauf zu unserer Mönchsstube - separat und ein wenig versteckt ist sie für Feiern und Tagungen verfügbar.

Durch die offene Küche in unserer Klosterschänke können Sie den Köchen beim Kochen zuschauen. Hier kochen Küchenchef Christian Straube und sein Team für Sie Gerichte aus der heimischen und nationalen Küche. Eine reiche Auswahl an Buffets und Menüs stehen Ihnen für Feste und mit unserem Cateringservice zur Verfügung.